Pandamädchen im Wolkenhimmel

Pandamädchen im Wolkenhimmel

Challenge Up Your Life – Stencils
Wunderschönen Samstagmorgen 🙂

Na, lässt das Wetter bei dir auch so zu wünschen übrig? Hier in Klagenfurt regnet es jetzt um 8:30Uhr und der Nebel scheint sich auch nicht verziehen zu wollen. Aber was sagt uns das? Genau, im Kreativzimmerlein bleiben und werkeln ist angesagt, vielmehr kann man eh nicht machen 😀

Heute möcht ich dich wieder einladen bei unserer neuen Challenge Up Your Life Herausforderung mitzumachen! Diesmal wollen wir sehen wie du Stencils auf deinen Projekten verwendest. Ich hab mich hier mit den süßen Wölckchen von Stampin‘ Up! und der Strukturpaste ausgetobt. Einige dieser Karten hab ich ja schon am Blog gezeigt, aber diese, ganz spezielle für ein süßes Babymädchen möcht ich dir heute gerne zeigen. Die liebe Jessa, die ja auch im CUYL Designteam ist, ist nämlich vor einigen Monaten Mama von der süßen Emmi geworden. Um den kleinen Erdenbürger zu begrüßen gabs natürlich ein kleines Geschenk. Dafür werkelte ich ein Kärtchen, die passenden Stoffwindel, bestickt mit Namen und passenden Pandamotiv gabs auch noch dazu (Kleine Fee Emilia). Personalisierte Geschenke find ich nämlich am schönsten!

So, genug getippt, der Kaffee und Basteltisch warten auf mich! Hab einen schönen Tag und vergiss nicht dein Stencil-Projekt am CUYL Blog zu verlinken 🙂

Challenges:
C.R.A.F.T. – Animals
Craft-Dee BowZ: Anything Goes and include a HANDMADE BOW
Die Cut Diva’s: Monochrome

Liked this post? Follow this blog to get more. 

2 thoughts on “Pandamädchen im Wolkenhimmel

  1. So very cute. I love the little panda, just adorable. Wonderful baby card, really adorable. So glad you entered the Die Cut Divas‘ challenge for March.

  2. Hi Martina, your card is so adorable. Cute image and the paper you used for the sky is really nice. Thanks so much for entering your lovely card into our ‚Anything Goes with a Handmade Bow‘ challenge at Craft-Dee BowZ this month. I look forward to seeing what you create for our next challenge. Hugs, Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.